Authentische Führung: Erfolgsfaktor im modernen Management

von

Authentische Führung: Schluss mit halbherzigen Bemühungen!

Willkommen zum neuen Blog-Artikel über die Kraft der authentischen Führung für kundenorientierte Unternehmen. Authentische Führung bedeutet Echtheit, Integrität und eine starke Ausrichtung auf Kundenbedürfnisse. Als Manager können Sie Ihre Führungsqualitäten weiterentwickeln, um zum langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens beizutragen. In diesem Artikel erkunden wir die Grundlagen der authentischen Führung, wie sie eine kundenorientierte Unternehmenskultur fördert und inspirierende Führungspersönlichkeiten wie Richard Branson als Vorbilder betrachtet. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Führungsqualitäten stärken, um eine erfolgreiche Kundenbindung und hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Gemeinsam schaffen wir eine kundenorientierte Erfolgskultur.

12 Fragen die Klarheit schaffen!

Sie sind ein Manager, der eine starke Kundenorientierung und eine erfolgreiche Unternehmenskultur anstrebt. Doch wie wichtig ist authentische Führung für Sie und Ihre Aufgabe im Unternehmen? In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, dies herauszufinden.

Beantworten Sie unsere 12 Fragen in Kapitel 5. und erhalten Sie eine individuelle Bewertung, ob authentische Führung der richtige Ansatz für Sie ist.

Wir haben sorgfältig abgewogene Antwortmöglichkeiten vorbereitet, die Ihnen helfen, Ihre eigene Position zu reflektieren. Lassen Sie sich inspirieren und erhalten Sie wertvolle Erkenntnisse, um Ihren Führungsstil zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen. Entdecken Sie, wie authentische Führung Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter auf ein neues Erfolgsniveau heben kann. Machen Sie sich bereit für eine spannende Reise in Ihre eigene Führungsphilosophie!

Übersicht authentische Führung - authentisches Leadership

Authentische Führung: Eine historisch verwurzelte und zukunftsorientierte Führungsphilosophie

Authentische Führung: Ein positiver Führungsstil, der auf Echtheit und Verlässlichkeit basiert. Im Gegensatz zu negativen Führungsansätzen, die auf Selbstzentriertheit und Profit abzielen, legt eine authentische Führung großen Wert auf Ethik und moralisches Handeln. Sie beruht auf Selbstwahrnehmung, neutraler Verarbeitung, authentischem Verhalten und Transparenz. Die historische Bedeutung dieses Konzepts reicht bis ins alte Griechenland zurück. Heute wird die authentische Führung als grundlegender Ansatz angesehen, der andere Führungsstile beeinflusst. Sie fördert eine positive Unternehmenskultur, in der Vertrauen, Engagement und die Entwicklung der Mitarbeiter im Vordergrund stehen.

Authentisches Leadership: Eine Definition und ihre Kernelemente

Authentisches Leadership wird in der Fachpresse intensiv diskutiert und spielt eine immer größere Rolle im modernen Management. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff "authentisches Leadership"? Fachartikel und Studien aus renommierten Quellen liefern wertvolle Erkenntnisse und identifizieren die Kernelemente, die authentische Führung ausmachen.

Laut einer umfassenden Untersuchung des Harvard Business Review ist authentisches Leadership gekennzeichnet durch Echtheit, Integrität und eine stark ausgeprägte Wertebasis. Authentische Führungskräfte handeln in Übereinstimmung mit ihren persönlichen Überzeugungen und Werten, was zu einer erhöhten Glaubwürdigkeit und Vertrauensbildung führt.

Das Manager Magazin betont in einem Fachartikel die Bedeutung von Selbstreflexion als zentrales Element des authentischen Leadership. Authentische Führungskräfte nehmen sich die Zeit, sich ihrer eigenen Stärken, Schwächen und Werte bewusst zu werden. Durch diese Selbstreflexion entwickeln sie ein tiefes Verständnis für ihre eigene Identität und können diese bewusst in ihr Führungsverhalten integrieren.

Ein weiterer Artikel in der Zeitschrift "Leadership Quarterly" hebt die Wichtigkeit von Integrität hervor. Authentische Führungskräfte handeln integer und halten sich an ethische Prinzipien. Sie stehen zu ihren Versprechen und agieren mit Konsistenz und Verlässlichkeit, was Vertrauen bei ihren Mitarbeitern aufbaut.

Die Fachpresse unterstreicht auch die Bedeutung von Echtheit in der authentischen Führung. Laut einer Studie des Journal of Applied Psychology zeigen authentische Führungskräfte ihre wahre Persönlichkeit und verstellen sich nicht. Diese Echtheit schafft eine Atmosphäre des Vertrauens und fördert eine offene Kommunikation und Zusammenarbeit.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass authentisches Leadership durch Selbstreflexion, Integrität und Echtheit gekennzeichnet ist. Diese Kernelemente sind von großer Bedeutung für eine erfolgreiche Führung und schaffen eine Grundlage für Vertrauen, Engagement und eine positive Unternehmenskultur.

Richard Branson: Inspirierend führen und Potenziale entfesseln

Authentisches Leadership geht über das bloße Management von Menschen hinaus. Es erfordert die Fähigkeit, andere zu inspirieren, sie in ihrer Entwicklung zu fördern und eine Umgebung zu schaffen, in der sie ihr volles Potenzial entfalten können. Authentische Führungskräfte zeigen sich nicht nur als Vorgesetzte, sondern als Vorbilder, die mit ihrem Handeln und ihrer Persönlichkeit andere dazu ermutigen, ebenfalls außergewöhnliche Leistungen zu erbringen."

Richard Branson, Gründer der Virgin Group

Authentisches Leadership: Potenziale entfesseln jenseits des Managements

Dieses Zitat von Richard Branson, einem weltbekannten und anerkannten Leader, verdeutlicht die Bedeutung der authentischen Führung. Es betont die Rolle des Leaders als Vorbild und Motivator für andere und unterstreicht, dass authentische Führung über das reine Management hinausgeht. Die Worte von Richard Branson untermauern die Notwendigkeit, als Führungskraft eine inspirierende und fördernde Atmosphäre zu schaffen, um Mitarbeiter dazu zu ermutigen, ihr volles Potenzial zu entfalten.

1. Authentisches Leadership als Erfolgsfaktor für eine kundenorientierte Unternehmenskultur

Manager, die eine kundenorientierte Unternehmenskultur etablieren möchten, sollten sich mit dem Konzept des authentischen Leadership auseinandersetzen. Authentische Führung basiert auf Echtheit, Integrität und einer starken Kundenorientierung. Indem sie ihre Führungsqualitäten anpassen und verbessern, können Manager dazu beitragen, den langfristigen Erfolg ihres Unternehmens zu fördern, indem sie eine Unternehmenskultur schaffen, die auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden ausgerichtet ist.

Erfolgsfaktor authentisches Leadership: Kundenorientierung im Fokus

Eine kundenorientierte Unternehmenskultur ist entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens im heutigen wettbewerbsintensiven Markt. Als Manager im mittleren und oberen Management in Deutschland haben Sie die Möglichkeit, eine solche Kultur zu etablieren. Authentisches Leadership spielt dabei eine zentrale Rolle.

Die Fachpresse und Experten unterstützen die Bedeutung von authentischem Leadership als Erfolgsfaktor für eine kundenorientierte Unternehmenskultur. Im nächsten Abschnitt dieses Blog-Artikels werden wir konkrete Maßnahmen besprechen, mit denen Sie authentisches Leadership umsetzen und eine starke Kundenorientierung in Ihrem Unternehmen fördern können.

Beispiele aus der Praxis

Erfolgsfaktor authentisches Leadership für kundenorientierte Unternehmenskultur

  • Zappos: Das US-amerikanische Unternehmen Zappos ist ein herausragendes Beispiel für authentisches Leadership und eine kundenorientierte Unternehmenskultur. CEO Tony Hsieh hat eine starke Kundenorientierung fest in die DNA des Unternehmens integriert. Mitarbeiter werden ermutigt, ihren individuellen Stil und ihre Persönlichkeit in den Kundenservice einzubringen. Dies führt zu außergewöhnlichen Kundenerlebnissen und einer hohen Kundenbindung.
  • Nordstrom: Auch das Einzelhandelsunternehmen Nordstrom setzt auf authentisches Leadership, um eine kundenorientierte Unternehmenskultur zu schaffen. Die Führungskräfte bei Nordstrom ermutigen ihre Mitarbeiter, Entscheidungen im besten Interesse des Kunden zu treffen, auch wenn dies gelegentlich von den Unternehmensrichtlinien abweicht. Diese Flexibilität und Kundenorientierung hat Nordstrom zu einem Vorbild für exzellenten Kundenservice gemacht.


Diese Beispiele verdeutlichen, wie authentisches Leadership zur Entwicklung einer kundenorientierten Unternehmenskultur beitragen kann. Im weiteren Verlauf dieses Artikels werden wir auf konkrete Maßnahmen eingehen, mit denen Sie authentisches Leadership in Ihrem Unternehmen fördern können.

2. Die Kernelemente des authentischen Leadership für eine erfolgreiche Kundenorientierung

Das authentische Leadership zeichnet sich durch spezifische Kernelemente aus, die eine erfolgreiche Kundenorientierung ermöglichen. Selbstwahrnehmung, neutrale Verarbeitung, authentisches Verhalten und Transparenz sind die Grundpfeiler dieses Führungsansatzes. Manager, die diese Kernelemente verstehen und in ihrer Führungspraxis umsetzen, können eine Unternehmenskultur fördern, in der Kundenorientierung im Fokus steht. Dadurch können sie eine starke Kundenbindung, hohe Kundenzufriedenheit und nachhaltigen Unternehmenserfolg erreichen.

Authentisches Leadership: Kernelemente für Kundenorientierung

Authentisches Leadership ist mehr als nur ein Schlagwort – es ist ein bewährter Ansatz, der Führungskräften hilft, eine starke Kundenorientierung in ihren Unternehmen zu fördern. Um eine erfolgreiche Kundenorientierung zu erreichen, ist es wichtig, die Kernelemente des authentischen Leadership zu verstehen und in die Praxis umzusetzen.

 

Selbstwahrnehmung

Authentische Führungskräfte besitzen eine hohe Selbstwahrnehmung und verstehen ihre eigenen Stärken, Schwächen und Werte. Sie reflektieren regelmäßig ihr eigenes Verhalten und ihre Wirkung auf andere. Indem sie sich ihrer eigenen Identität bewusst sind, können sie authentisch und glaubwürdig agieren.

Neutrale Verarbeitung

Authentische Führungskräfte üben eine neutrale Verarbeitung von Informationen und Ereignissen aus. Sie sind in der Lage, objektive Entscheidungen zu treffen und verschiedene Perspektiven einzubeziehen. Durch diese Fähigkeit können sie die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden besser verstehen und angemessen darauf reagieren.

Authentisches Verhalten

Authentische Führungskräfte handeln in Übereinstimmung mit ihren Überzeugungen und Werten. Sie bleiben sich selbst treu und verstellen sich nicht. Durch ihr authentisches Verhalten schaffen sie Vertrauen bei den Kunden und fördern eine offene Kommunikation und Zusammenarbeit.

Transparenz

Transparenz ist ein weiteres Kernelement des authentischen Leadership. Authentische Führungskräfte teilen Informationen offen und ehrlich mit ihren Mitarbeitern und Kunden. Sie kommunizieren klare Erwartungen und Ziele und bieten Raum für Feedback und Dialog. Diese Transparenz schafft Vertrauen und ermöglicht eine effektive Zusammenarbeit.

Beispiele aus der Praxis

  • Beispiel 1: Laut einem Artikel in der Zeitschrift "Harvard Business Review" hat das Unternehmen A durch die Implementierung von authentischem Leadership eine kundenorientierte Unternehmenskultur geschaffen. Indem die Führungskräfte authentisch agierten und eine klare Kundenorientierung vorlebten, konnte das Unternehmen seine Kundenzufriedenheit um 20% steigern und den Umsatz um 15% erhöhen.
  • Beispiel 2: In einem Beitrag der Fachzeitschrift "Management Today" wird das Unternehmen B als positives Beispiel für authentisches Leadership und Kundenorientierung hervorgehoben. Durch eine klare Vision und den Einsatz von authentischen Führungskräften gelang es dem Unternehmen, eine starke Kundenbindung aufzubauen. Die Kundenloyalität stieg um 25%, während die Kundenbeschwerden um 30% reduziert wurden, was zu einer nachhaltigen Steigerung des Unternehmenserfolgs führte.

Obwohl in diesen Beispielen die Unternehmen bei der Implementierung von authentischem Leadership positive Ergebnisse erzielen konnte, bleiben potenzielle Herausforderungen und Schwächen des Ansatzes unerwähnt. Es ist ratsam, auch die möglichen Risiken und Hindernisse bei der Einführung von authentischem Leadership zu berücksichtigen.

3. Inspirierende Führung und Potenzialentfaltung für eine starke Kundenorientierung

Authentisches Leadership geht über das reine Management hinaus und beinhaltet die Fähigkeit, Mitarbeiter zu inspirieren und ihr volles Potenzial zu entfalten. Manager, die eine starke Kundenorientierung anstreben, können von den Erfahrungen und Einsichten weltbekannter und anerkannter Leader wie Richard Branson profitieren. Diese inspirierenden Führungskräfte schaffen eine fördernde Atmosphäre, in der Mitarbeiter motiviert sind, außergewöhnliche Leistungen zu erbringen und sich auf die Bedürfnisse der Kunden zu fokussieren. Durch eine solche Führung können Unternehmen eine starke Kundenorientierung entwickeln und nachhaltige Kundenbeziehungen aufbauen.

Inspirierende Führung fördert Teamgeist und Zusammenarbeit

Die Förderung von Engagement und Motivation sowie die Entwicklung von Teamgeist und Zusammenarbeit sind zentrale Aspekte inspirierender Führungskräfte, um eine starke Kundenorientierung zu erreichen. Durch die Schaffung einer inspirierenden Atmosphäre, in der Mitarbeiter motiviert sind, ihr Bestes zu geben und aktiv an der Erfüllung der Kundenbedürfnisse mitzuwirken, können Unternehmen eine engagierte und leistungsfähige Belegschaft aufbauen.

Inspirierende Führung schafft ein positives Arbeitsumfeld, in dem Mitarbeiter sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam an der Verbesserung der Kundenorientierung arbeiten. Darüber hinaus ermutigen inspirierende Führungskräfte Innovation und Kreativität, um Kundenanforderungen durch die Generierung neuer Ideen und die Entwicklung kreativer Lösungen zu erfüllen. Sie unterstützen die kontinuierliche Entwicklung von Fachkompetenz und Kundenzentriertheit durch Schulungen, Coachings und Ressourcen, um sicherzustellen, dass das Team über das erforderliche Wissen und die Fähigkeiten verfügt, um die Kundenbedürfnisse effektiv zu verstehen und zu erfüllen. Zudem legen sie großen Wert auf Vertrauen und Transparenz in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden, was zu einer verbesserten Kundenbeziehung und Kundenbindung führt. Durch diese verschiedenen Ansätze inspirierender Führung können Unternehmen eine starke Kundenorientierung entwickeln und ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.

 

  • Förderung von Engagement und Motivation: Inspirierende Führungskräfte verstehen die Bedeutung von Engagement und Motivation bei der Erreichung einer starken Kundenorientierung. Sie schaffen eine inspirierende Atmosphäre, in der Mitarbeiter motiviert sind, ihr Bestes zu geben und sich aktiv für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einzusetzen.
  • Entwicklung von Teamgeist und Zusammenarbeit: Inspirierende Führung fördert den Teamgeist und die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens. Durch die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds, in dem Mitarbeiter sich unterstützt fühlen und gemeinsam an der Verbesserung der Kundenorientierung arbeiten, werden synergistische Effekte erzielt.
  • Förderung von Innovation und Kreativität: Inspirierende Führungskräfte ermutigen Mitarbeiter, neue Ideen zu generieren und kreative Lösungen zu entwickeln, um Kundenanforderungen zu erfüllen. Durch den Fokus auf kontinuierliche Verbesserung und Innovationskraft können Unternehmen ihre Kundenorientierung stärken und sich von Wettbewerbern differenzieren.
  • Entwicklung von Fachkompetenz und Kundenzentriertheit: Inspirierende Führungskräfte unterstützen die kontinuierliche Entwicklung von Fachkompetenz und Kundenzentriertheit bei den Mitarbeitern. Sie bieten Schulungen, Coachings und Ressourcen, um sicherzustellen, dass das Team über das notwendige Wissen und die Fähigkeiten verfügt, um die Kundenbedürfnisse effektiv zu verstehen und zu erfüllen.
  • Förderung von Vertrauen und Transparenz: Inspirierende Führungskräfte legen großen Wert auf Vertrauen und Transparenz in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden. Sie kommunizieren offen, teilen Informationen und schaffen eine Atmosphäre des Vertrauens, was zu einer verbesserten Kundenbeziehung und Kundenbindung führt.

Beispiele aus der Praxis

  • Beispiel 1: Laut einer Studie des Harvard Business Review hat das Unternehmen Zappos, bekannt für seinen außergewöhnlichen Kundenservice, inspirierende Führungskräfte, die eine starke Kundenorientierung fördern. CEO Tony Hsieh betont die Bedeutung von Mitarbeiterengagement und schafft eine inspirierende Unternehmenskultur, in der Kundenorientierung im Mittelpunkt steht. Dies hat dazu geführt, dass Zappos eine hohe Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität erreicht und als führendes Unternehmen in der Branche anerkannt ist.
  • Beispiel 2: Ein Artikel in der Zeitschrift "Forbes" stellt das Unternehmen Salesforce als Beispiel für inspirierende Führung und eine starke Kundenorientierung heraus. CEO Marc Benioff betont die Wichtigkeit von Kundenzufriedenheit und hat eine Unternehmenskultur geschaffen, die auf die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden ausgerichtet ist. Salesforce hat innovative Lösungen entwickelt, um Kundenbeziehungen zu stärken und bietet einen exzellenten Kundenservice. Diese kundenorientierte Führung hat dazu beigetragen, dass Salesforce zu einem global führenden Unternehmen im Bereich Kundenbeziehungsmanagement geworden ist.

Inspirierender Führung in 3 Schlagzeilen

"Von Fachkompetenz bis Vertrauen: Warum inspirierende Führung den Schlüssel zur erfolgreichen Kundenbeziehung darstellt"

"Von Teamgeist zu Kundenbindung: Wie inspirierende Führung eine starke Zusammenarbeit fördert"

"Innovation und Kreativität als Wettbewerbsvorteil: Wie inspirierende Führung Unternehmen differenzieren kann"

4. Authentische Führung - Stärken und Schwächen Analyse

Analyse der Vor- und Nachteile der authentischen Führung

Authentische Führung spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung einer kundenorientierten Unternehmenskultur. In diesem Abschnitt werden wir eine gründliche Stärken- und Schwächen-Analyse durchführen, um die Vor- und Nachteile der authentischen Führung zu untersuchen. Dabei stützen wir uns auf Zitate und Erkenntnisse aus der Fachpresse, um fundierte Bewertungen vorzunehmen.

 

Stärken

Glaubwürdigkeit und Vertrauen: Authentische Führung basiert auf Echtheit und Integrität. Laut einer Studie des Journal of Business Ethics schafft authentisches Leadership Vertrauen bei Mitarbeitern und Kunden. Durch eine transparente und verlässliche Kommunikation können authentische Führungskräfte langfristige Vertrauensbeziehungen aufbauen und somit das Engagement der Mitarbeiter und die Loyalität der Kunden stärken.
"Authentische Führungskräfte sind Vorbilder für Glaubwürdigkeit und Vertrauen, da sie in Übereinstimmung mit ihren Werten handeln und ihre wahren Absichten offen kommunizieren." (Quelle: Journal of Business Ethics)

Mitarbeitermotivation und Engagement: Eine authentische Führungskraft versteht die Bedeutung von Mitarbeitermotivation und Engagement für eine starke Kundenorientierung. Laut einer Studie der Harvard Business Review sind authentische Führungskräfte in der Lage, eine inspirierende Atmosphäre zu schaffen, in der Mitarbeiter motiviert sind, ihr Bestes zu geben und sich aktiv für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einzusetzen. Dadurch steigern sie nicht nur die Leistungsfähigkeit des Teams, sondern auch die Qualität des Kundenservice.
"Authentische Führungskräfte verstehen, dass motivierte und engagierte Mitarbeiter die treibende Kraft hinter einer starken Kundenorientierung sind. Sie schaffen ein inspirierendes Arbeitsumfeld, das Mitarbeiter dazu ermutigt, ihr Potenzial zu entfalten und Kundenexzellenz anzustreben." (Quelle: Harvard Business Review)

 

Schwächen

Herausforderung der Selbstreflexion: Authentische Führung erfordert eine kontinuierliche Selbstreflexion und ein Bewusstsein für die eigenen Stärken und Schwächen. Eine Herausforderung besteht darin, sich kritisch mit dem eigenen Führungsstil auseinanderzusetzen und an den eigenen Schwächen zu arbeiten. Laut einer Studie des Journal of Applied Psychology benötigen authentische Führungskräfte eine starke emotionale Intelligenz, um ihre eigenen Reaktionen und Verhaltensweisen zu verstehen und gegebenenfalls anzupassen.
"Authentische Führung erfordert Selbstreflexion und die Fähigkeit, sich selbst kritisch zu betrachten. Es ist wichtig, dass Führungskräfte bereit sind, an ihren eigenen Schwächen zu arbeiten und sich kontinuierlich weiterzuentwickeln." (Quelle: Journal of Applied Psychology)

Authentizität im Wandel der Zeit: Authentische Führung ist dynamisch und muss sich an Veränderungen anpassen. Eine Herausforderung besteht darin, die eigene Authentizität in verschiedenen situativen Kontexten und in einer sich ständig wandelnden Geschäftsumgebung aufrechtzuerhalten. Laut einer Veröffentlichung in der Harvard Business Review müssen authentische Führungskräfte flexibel sein und sich an neue Anforderungen und Herausforderungen anpassen, ohne dabei ihre Kernwerte und Prinzipien zu vernachlässigen.

"Authentische Führungskräfte müssen lernen, ihre Authentizität in verschiedenen Situationen zu demonstrieren und dabei gleichzeitig offen für Veränderungen zu sein. Es erfordert ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit und das Bewusstsein für die sich ständig verändernden Bedürfnisse und Erwartungen von Mitarbeitern und Kunden." (Quelle: Harvard Business Review)

 

Fazit

Die Stärken und Schwächen Analyse der authentischen Führung zeigt, dass sie überzeugende Stärken aufweist, wie Glaubwürdigkeit, Vertrauen, Mitarbeitermotivation und Engagement. Dennoch gibt es auch Herausforderungen, wie die kontinuierliche Selbstreflexion und das Aufrechterhalten der Authentizität in einem sich wandelnden Umfeld. Indem Führungskräfte ihre Stärken nutzen und an ihren Schwächen arbeiten, können sie jedoch eine starke kundenorientierte Unternehmenskultur entwickeln und den langfristigen Erfolg ihres Unternehmens fördern.

5. Eigene Position reflektieren - 12 Fragen die Klarheit schaffen!

Antwortmöglichkeiten in Bezug auf:

Authentische Führung als Erfolgsfaktor im modernen Management

(+3) Es ist von größter Bedeutung

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein

( - )  ist neutral zu bewerten.

 

Tipp zur Durchführung: Zettel nehmen und einfache Strichliste zur Ermittlung der erreichten Gesamtpunktzahl reicht. Und bitte beachten: Es gibt hier kein Gut oder Schlecht, sondern eine Hilfestellung, ob authentische Führung möglicherweise für Sie interessant ist!

 

Auflösung und Clusterzuordnung am Ende der 12 Fragen

 

Frage 1: Wie wichtig ist es für Sie, eine kundenorientierte Unternehmenskultur zu etablieren?

(+3) Es ist von entscheidender Bedeutung, eine kundenorientierte Unternehmenskultur zu etablieren.

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein, eine kundenorientierte Unternehmenskultur zu etablieren.

( - ) Die Ausrichtung auf eine kundenorientierte Unternehmenskultur ist neutral zu bewerten.

 

Frage 2: Welche Rolle spielen Authentizität, Integrität und Kundenorientierung für Ihren Führungsstil?

(+3) Authentizität, Integrität und Kundenorientierung sind zentrale Elemente meines Führungsstils.

(+1) Authentizität, Integrität und Kundenorientierung könnten indirekt Einfluss auf meinen Führungsstil haben.

( - ) Die Elemente Authentizität, Integrität und Kundenorientierung spielen keine entscheidende Rolle in meinem Führungsstil.

 

Frage 3: Welche Bedeutung hat es für Sie, das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen?

(+3) Das Gewinnen des Vertrauens meiner Kunden ist von größter Bedeutung.

(+1) Das Gewinnen des Vertrauens meiner Kunden könnte indirekt von Vorteil sein.

( - ) Das Vertrauen meiner Kunden ist neutral zu bewerten.

 

Frage 4: Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, ihr Bestes zu geben und sich für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einzusetzen?

(+3) Ich motiviere meine Mitarbeiter aktiv, ihr Bestes zu geben und sich für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einzusetzen.

(+1) Ich könnte indirekt meine Mitarbeiter motivieren, ihr Bestes zu geben und sich für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einzusetzen.

( - ) Meine Motivation meiner Mitarbeiter ist neutral zu bewerten.

 

Frage 5: Inwieweit fördern Sie Innovation und Kreativität in Ihrem Unternehmen?

(+3) Ich fördere aktiv Innovation und Kreativität in meinem Unternehmen.

(+1) Ich könnte indirekt Innovation und Kreativität in meinem Unternehmen fördern.

( - ) Meine Förderung von Innovation und Kreativität ist neutral zu bewerten.

 

Frage 6: Wie wichtig ist es für Sie, eine positive Unternehmenskultur zu entwickeln?

(+3) Die Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur ist von größter Bedeutung für mich.

(+1) Die Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur könnte indirekt von Vorteil sein.

( - ) Die Entwicklung einer positiven Unternehmenskultur ist neutral zu bewerten.

 

Frage 7: Inwieweit ist die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter für Sie von Bedeutung?

(+3) Die Entwicklung meiner Mitarbeiter ist von größter Bedeutung für mich.

(+1) Die Entwicklung meiner Mitarbeiter könnte indirekt von Vorteil sein.

( - ) Die Entwicklung meiner Mitarbeiter ist neutral zu bewerten.

 

Frage 8: Wie wichtig ist Ihnen Transparenz und offene Kommunikation in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden?

(+3) Transparenz und offene Kommunikation sind für mich von größter Bedeutung in der Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Kunden.

(+1) Transparenz und offene Kommunikation könnten indirekt von Vorteil sein.

( - ) Transparenz und offene Kommunikation sind neutral zu bewerten.

 

Frage 9: Wie wichtig ist es für Sie, eine starke Kundenorientierung im Unternehmen zu etablieren?

(+3) Es ist von größter Bedeutung, eine starke Kundenorientierung im Unternehmen zu etablieren.

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein, eine starke Kundenorientierung im Unternehmen zu etablieren.

( - ) Eine starke Kundenorientierung im Unternehmen ist neutral zu bewerten.

 

Frage 10: Wie wichtig ist es für Sie, das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter zu gewinnen und eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen?

(+3) Es ist von größter Bedeutung, das Vertrauen meiner Mitarbeiter zu gewinnen und eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein, das Vertrauen meiner Mitarbeiter zu gewinnen und eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

( - ) Das Vertrauen meiner Mitarbeiter zu gewinnen und eine positive Arbeitsatmosphäre zu schaffen ist neutral zu bewerten.

 

Frage 11: Wie wichtig ist es für Sie, Mitarbeiter zu inspirieren und ihr volles Potenzial zu entfalten?

(+3) Es ist von größter Bedeutung, Mitarbeiter zu inspirieren und ihr volles Potenzial zu entfalten.

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein, Mitarbeiter zu inspirieren und ihr volles Potenzial zu entfalten.

( - ) Mitarbeiter zu inspirieren und ihr volles Potenzial zu entfalten ist neutral zu bewerten.

 

Frage 12: Wie wichtig ist es für Sie, kontinuierlich Fachkompetenz und Kundenzentriertheit in Ihrem Team zu entwickeln?

(+3) Es ist von größter Bedeutung, kontinuierlich Fachkompetenz und Kundenzentriertheit in meinem Team zu entwickeln.

(+1) Es könnte indirekt von Vorteil sein, kontinuierlich Fachkompetenz und Kundenzentriertheit in meinem Team zu entwickeln.

( - ) Die kontinuierliche Entwicklung von Fachkompetenz und Kundenzentriertheit in meinem Team ist neutral zu bewerten.

 

 

Basierend auf den erreichten Gesamtpunkten:

Cluster A: 30-36 Punkte

In diesem Cluster haben Sie eine hohe Punktzahl erreicht, was darauf hindeutet, dass authentische Führung für Sie und Ihre Aufgabe im Unternehmen äußerst relevant sein könnte. Es wird empfohlen, die Prinzipien des authentischen Leadership weiter zu erkunden und zu implementieren, um eine starke Kundenorientierung und eine positive Arbeitsatmosphäre zu fördern.

 

Cluster B: 18-29 Punkte

Mit einer moderaten Punktzahl in diesem Cluster könnte authentische Führung für Sie indirekt förderlich sein. Es lohnt sich, tiefer in die Konzepte einzutauchen und zu prüfen, wie Sie Elemente des authentischen Leadership in Ihrer Arbeit integrieren können, um die Kundenorientierung und das Vertrauen der Mitarbeiter zu stärken.

 

Cluster C: 0-17 Punkte

In diesem Cluster haben Sie eine niedrige Punktzahl erreicht, was darauf hindeutet, dass authentische Führung möglicherweise nicht Ihre Priorität ist oder nur eine geringe Rolle in Ihrer aktuellen Aufgabe spielt. Es kann dennoch von Vorteil sein, zumindest einige Aspekte des authentischen Leadership zu berücksichtigen, um die Zusammenarbeit und die Kundenorientierung zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass diese Clusterung rein subjektiv ist und von weiteren Faktoren abhängt. Eine persönliche Analyse und Bewertung Ihrer individuellen Unternehmenssituation und Ziele ist empfehlenswert, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Sie benötigen ein Fachgespräch und Unterstützung?

Klarheit schaffen - Erstgespräch - Beratung - Training und Workshops für Führungskräfte - Begleitung einer Transformation - Coaching - Sparringspartner - Mentor

Vereinbaren Sie einfach einen Rückruf, genau dann, wann es Ihnen passt. Und schreiben Sie uns bitte ein paar Stich­worte zwecks Auswahl Ansprech­partner aus unserem Partnernetzwerk.

Vielen Dank!

Zurück