Interim Manager Leiter Qualitätssicherung Anforderungen

von

Wenn Schlüsselpersonen in der Qualitätsmannschaft ausfallen

Die Qualität und Effizienz der Produktionsprozesse sind entscheidend für den Erfolg eines jeden Unternehmens. Doch was passiert, wenn wichtige Schlüsselpersonen der Qualitätsmannschaft in der Anlaufphase, Pilotserie, Vor- und Nullserie oder im (Produktions-) Hochlauf ausfallen? In solchen Fällen ist es oft schwierig, die Produkt- und Prozessreife zu beurteilen und die geplanten Run@Rate Kundenaudits erfolgreich durchzuführen.

Hier kommen Interim Q-Leiter und das Anlaufmanagement ins Spiel. Interim Manager können kurzfristig und flexibel Unterstützung bieten, um die Qualitätskontrolle und den Anlauf neuer Produkte zu gewährleisten. Die Aufgaben dieser Manager sind vielfältig und umfassen unter anderem die Sicherstellung einer kundenorientierten Entwicklung der Prozess- und Produktqualität, die Unterstützung des Launch Teams, den Direktsupport von Lieferanten, die Absicherung der Lieferperformance, die Stabilisierung der Fachbereiche Qualität, Produktion, Engineering und Logistik sowie die Entwicklung besonders kritischer Unterlieferanten.

Um die Ausgangsqualität der Produkte zu sichern, können Interim Manager ein Q-Gate aufbauen und die Qualitätsleiter unterstützen und coachen. Auch die Unterstützung bei der qualitätsrelevanten Produktentwicklung und der Testaufbau- und Durchführung mit detaillierter Dokumentation gehören zu den Aufgaben. Schließlich können Interim Manager auch offene Arbeitspunkte durch Verantwortungstransfer in das neue Werk abarbeiten.

In einer Branche, in der Innovation und Effizienz von entscheidender Bedeutung sind, sind Interim Q-Leiter und das Anlaufmanagement unverzichtbar. Angesichts der sich rasch ändernden Marktanforderungen und Technologien ist es von entscheidender Bedeutung, dass Unternehmen in der Lage sind, schnell auf Veränderungen zu reagieren und gleichzeitig die höchsten Qualitätsstandards zu erfüllen. In diesem Artikel werden wir uns auch mit aktuellen Trends in der Industrie befassen und untersuchen, wie Interim Manager und das Anlaufmanagement diese Herausforderungen bewältigen können.

Interim Manager Leiter Qualitätssicherung, Interim Leiter QS, Interim Manager Qualität

Sie suchen dringend einen zu Ihren betrieblichen Anforderungen passenden Interim Manager Leiter Qualitätssicherung / Leiter QS oder einen externen Beratungsexperten für zeitlich begrenzte Aufgaben in der Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement? Einen erprobter Hands-on Manager, einen Macher im Bereich Qualität, Technik, Prozess- und Projektmanagement? Es gibt viele Möglichkeiten, Sie gezielt und sehr kurzfristig unterstützen zu können.

Fehlende Qualität schmerzt erst, wenn der Kunde schreit!

Gerne helfen wir mit diesem Artikel, das Suchprofil für den passenden Interim Manager Qualität und/oder Qualitätssicherung genauer beschreiben zu können.

Interim Leiter Qualität

zur Überbrückung einer Vakanz oder Lücke in der Organisation.

Sie haben in Ihrer Organisation eine Lücke und möchten diese Vakanz schnell und unkompliziert mit einem passenden Interim Manager besetzen. Der Interim Manager Qualität soll dann diese Aufgabe nach der Umsetzung wieder geordnet, optimiert und dokumentiert übergeben.

Bedarf für diese klassische Interim Management Aufgabe gibt es wegen vielen Gründen:

  • nach Freistellung von Mitarbeitern in Führungspositionen
  • bei Mitarbeiterfluktuation oder bei krankheitsbedingtem Ausfall
  • vorbeugende Entlastung, wenn zu viele interne Doppelaufgaben und neue Projekte
  • temporäre Aufgabenteilung im Bereich Qualität Anlauf und Serie
  • Neuer Impulsgeber für eine strategische Neu-Ausrichtung der Qualitätssicherung mit Hinblick auf die Unternehmensstrategie und prozessorientierte Optimierung der Organisationsstruktur QM
  • als umsetzungsstarker Hands-on Qualitätsmanager, Qualität wieder in den operativen Fokus bringen: hartnäckig in der Sache und mit kooperativem Führungsstil und dabei die Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Fachbereichen, der Produktion und Logistik einbinden und motivieren mitnehmen.

Interim Manager Qualität mit Fokus Reklamationsmanagement

Systematische Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Kundenbeanstandungen

  • Sofortmaßnahme
  • Ursachenanalyse
  • Maßnahmendefinition
  • Maßnahmenverfolgung
  • Wirksamkeitsprüfung durch einfache Überprüfung oder Auditierung

Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit

Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit sind für jedes Unternehmen von zentraler Bedeutung. Doch was passiert, wenn Ihre Qualitätskosten aus dem Ruder laufen oder Sie mit Reklamationen und schlecht laufenden Projekten konfrontiert sind? In solchen Fällen kann ein Interim Manager für Qualität und Experte für Qualitätskostenreduzierung eine schnelle und effektive Lösung sein.

Interim Manager können Ihnen bei der Optimierung Ihrer Qualitätssicherungsprozesse helfen, indem sie beispielsweise Prozessanalysen und -optimierungen durchführen, ein Kennzahlensystem einführen und die Werkerselbstprüfung optimieren. Durch die Einführung von Q-Gates an der richtigen Stelle innerhalb der Supply Chain und die Schulung der vorhandenen Qualitätsmitarbeiter können Sie schneller auf Rückmeldungen zu Fehlerbildern reagieren und die Fehlerursache schneller eingrenzen und beseitigen. Kosten- und Wirksamkeitsanalysen sowie Verbesserungen der Qualitätssicherungsprozesse und -aufgaben im eigenen Prüflabor oder Messraum sind ebenfalls wichtige Aufgaben, um die Qualität Ihrer Produkte zu verbessern und gleichzeitig Kosten zu sparen.

Wenn es um die Stabilisierung der Kundenbeziehung geht, ist ein Interim Manager für Kundenqualität und Kunden-Deeskalation die richtige Wahl. Durch den Aufbau eines Kundendialogs und das Verständnis von Absichten, Zielen und Prioritäten können Sie Ihrem Kunden auf Augenhöhe begegnen. Die Etablierung von Qualitätskontrollkreisen mit dem lokalen Managementteam und die Schulung von operativ-technischen Führungskräften der Fachbereiche Qualität, Logistik und Produktion können dazu beitragen, dass Ihre Kunden schneller und effektiver betreut werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Qualitätsvorausplanung, auch bekannt als APQP, in Ihren Projekten sowie das Methodentraining, einschließlich 8D-Report, 5 Why, Ishikawa und FMEA. Qualitätsdatenerfassung und Trendanalysen mittels Zahlen, Daten und Fakten sind ebenfalls wichtige Aufgaben, um die Qualität Ihrer Produkte kontinuierlich zu verbessern.

In Anbetracht der sich rasch ändernden Marktanforderungen und Technologien ist es von entscheidender Bedeutung, dass Unternehmen in der Lage sind, schnell auf Veränderungen zu reagieren und gleichzeitig die höchsten Qualitätsstandards zu erfüllen. Interim Manager für Qualität und Experten für Qualitätskostenreduzierung und Kunden-Deeskalation können Ihnen dabei helfen, Ihre Herausforderungen zu bewältigen und die Qualität Ihrer Produkte zu verbessern, um Ihre Kunden zufriedenzustellen und Ihren Unternehmenserfolg zu sichern.

Interim Manager Qualität und Experte Qualitätskosten reduzieren

Ihre Qualitätskosten laufen aus dem Ruder?

  • Umbau und Abbau der Qualitätssicherung durch extra Endkontrollen und Q-Gates
  • Einführen und Optimieren der Werkerselbstprüfung, auch über mehrere Produktionsstandorte
  • Prozessbewertungen, Prozessanalysen und –optimierungen
  • Prozessoptimierungen mit Blick auf die Qualitätsanforderungen im Bereich Produktion, Manufaktur und Montagelinien und die Optimierung von Prüfzeiten und deren Effizienz
  • Einführen eines Kennzahlensystems und eines Key Performance Indicators Reporting (KPI) für Produktion und Qualität zur täglichen operativen Steuerung der Abteilungen
  • Entwickeln von Methode zur zerstörungsfreien Prüfung
  • Kosten– und Wirksamkeitsanalysen und Verbesserungen der Qualitätssicherungs-Prozesse und Aufgaben im eigenen Prüflabor oder Messraum

Interim Manager Kundenqualität und Kunden Deeskalation

Sie haben Druck direkt von ihrem Kunden wegen Reklamationen, schlecht laufenden Projekten oder zu neuen Beauftragungen? Die schnelle Stabilisierung der Kundenbeziehung ist für Sie unternehmerisch von wichtigster Bedeutung. Zum Beispiel haben Sie als Ziel: Deeskalation der aktuellen oder angedrohten Eskalationsstufen zwischen ihnen als Tier-1-Unternehmensgruppe und ihrem OEM.

Sie benötigen sehr kurzfristig einen externen Experten für die Qualitätssicherung als Trainer, Coach, Moderator und gleichzeitig eine starke und diplomatische Persönlichkeit für den Dialog mit ihrem verärgerten Kunden.

Sie möchten ihren Kunden gleich und „vom Start weg“ beruhigen und positiv stimmen, durch ihre richtige Auswahl eines sehr gut vernetzten und anerkannten Experten für solche Situationen?

  • Kundendialog aufbauen und zuhören, Absichten, Ziele und Prioritäten verstehen
  • Analyse, Umbau, Aufbau von hochwirksamen und kostengünstigen Q-Gates an der richtigen Stelle innerhalb der Supply Chain
  • Schnellere Weiterleitung von Rückmeldungen zu Fehlerbildern an die Produktionsanlage sicherstellen und verbessern, um die Fehlerursache schneller eingrenzen und beseitigen zu können
  • Sofortige Qualitätsabsicherungen für den Kunden durch Umstrukturierung und Schulung der vorhandenen Qualitätsmitarbeiter erreichen
  • Tägliche KPI-Überprüfungen, Kommunikation und Verfolgung direkt am Shopfloor und in den Qualitätsmanagementabteilung im Werk
  • Zum Kunden einen proaktiven und verbesserten Informationsfluss aufbauen und wenn gefordert, mit Zahlen, Daten und Fakten täglich/wöchentlich Rückmeldung geben
  • Definition und Etablierung von Qualitätskontrollkreisen mit dem lokalen Managementteam, Training und Coaching von operativ technischen Führungskräften der Fachbereiche Qualität, Logistik und Produktion
  • Analyse, Reflexion und Veränderung bereichsübergreifender Prozesse, Geschäftsprozesse und Standards
  • Neue Regelkreise zur Verbesserung der Prozesse und zur Umsetzung der darin beschriebenen Arbeitsschritte und Verantwortlichkeiten
  • Weiterentwickeln der Kundenteams auch durch Umstrukturieren
  • Reorganisation und Neustrukturieren von Bereichen
  • Qualitätsvorausplanung, APQP in Ihren Projekten
  • Methodentraining (8D-Report, 5 Why, Ishikawa, FMEA, …)
  • Wissens- und Reklamationsmanagement
  • Qualitätsdatenerfassung und Trendanalysen mittels Zahlen, Daten und Fakten
  • Reduzierung, Einleiten der Normalisierung und Abbau von Q-Gates

Interim QM/QS-Support für strategische Projekte

Qualität, Interim Manager, Interimsmanager, Interim Management, Interimsmanagement, freiberuflicher Berater, Consultant

Nur mit der eigenen Linienorganisation können sehr viele Unternehmen aktuell und sicherlich nicht in den kommenden Jahren nicht mehr die vielen Projektaufgaben im Zeitalter des Wandels erfolgreich und zum geplanten Projektabschlusstermin bewältigen. Hier wächst von Jahr zu Jahr ständig die Nachfrage und Suche nach Interim Manager und Experten. Gleichzeitig wachsen aber auch die Kunden-, Fach-, Technologie-, Know-how- und Projektanforderungen an den einzelnen Interim Manager für Projekteinsätze im Bereich Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung ständig weiter.

  • zeitlich begrenzte Übernahme für die fachliche Qualitätsverantwortung und Umsetzung der Anforderungen zur Kundenqualität im Rahmen von internationalen Projekten und neuen Werken
  • Projekt- und Qualitätsmanagement im Produktentstehungsprozesses PEP in den Phasen Konzeption, Entwicklung, Prototyp, Vorserie und Serie
  • im Umfeld von Industrie 4.0 und Lean Visual Shopfloor Management, Einführung vorbereiten von MES MIS BDE, neuen IT-Systemen, Datenerfassungsgeräten vorbereiten, hierzu auch Hersteller neutrale funktionale Anordnungskataloge entwickeln und abstimmen
  • Unterstützung bei der Einführung von CAQ-Systemen (Auswahl, Implementierung), Wissensdatenbanken, Knowledge-Management
  • Produktionsverlagerungen, qualitätsseitige Betreuung von Werkzeug-, Prozess- und Montageverlagerungen, Vorproduktion
  • Outsourcing, Auslagerung, Verlagerung, Lohnfertigung mit bleibender Qualitätsverantwortung oder mit Transfer
  • Neuausrichtung der operativen Quality Assurance Einheiten weltweit
  • Überwachen der Prozesslandschaft bei Produkt-Neuanläufen

Interim Q-Leiter und Anlaufmanagement, Qualitäts- und Anlauf Support

Anlaufmanagement, Interim Manager, Qualität, Interim Projektleiter

Ihnen sind wichtige eigene Schlüsselpersonen der Qualitätsmannschaft in der Anlaufphase, Pilotserie, Vor- und Nullserie oder im (Produktions-) Hochlauf ausgefallen? Sie suchen kurzfristig Unterstützung zur Beurteilung Ihrer Produkt- und Prozessreife, zur Vorbereitung und Begleitung des geplanten Run@Rate Kundenaudits? Gerade im Anlaufmanagement gibt es immer wieder böse Überraschungen und die eigenen freien Personalkapazitäten sind aufgebraucht.

  • Sicherstellung einer kundenorientierten Entwicklung der Prozess- und Produktqualität in Vorbereitung einer anstehenden OEM Auditierung
  • Launch Team Support, Coaching und Unterstützung und der Mitarbeiter in Launch Teams
  • Direktsupport Lieferanten für den Projektlaunch OEM
  • Absicherung der qualitativen und quantitativen Lieferperformance für den SOP
  • Unterstützung der Standortleitung bei der Stabilisierung der Fachbereiche Qualität, Produktion, Engineering und Logistik
  • Sicherung der Ausgangsqualität durch den Aufbau des Q- Gates
  • Support, Begleitung und Coaching der Qualitätsleiter
  • Unterstützung bei der qualitätsrelevanten Produktentwicklung in Kooperation mit dem Engineering
  • Test Aufbau- und Durchführung mit detaillierter Dokumentation
  • Entwicklung besonders kritischer Unterlieferanten in Zusammenarbeit mit dem OEM
  • Abarbeitung offener Arbeitspunkte durch Verantwortungstransfer in das neue Werk

Interim Manager Lieferantenmanagement / freiberuflicher Auditor

Als Auditor und Interim Lieferantenmanager zur Durchführung und Unterstützung bei:

  • Einführen einer systematischen Lieferantenauswahl
  • Einführen von Risikobewertungen
  • Umsetzung Claim Management
  • Auditierungen nach IATF 16949, DIN ISO 9001, VDA 6.3
  • Lieferantenaudit und Lieferantenentwicklung
  • Leadauditor VDA 6.3 Anlaufmanagement und Lieferantenbetreuung

Interim Manager Qualitätsmanagementsystem

  • Unterstützung zum anstehenden Zertifizierungsaudit
  • Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung Zertifizierungsaudit nach ISO 9001, ISO/TS 16949 – neu IATF 16949, VDA 6.1, Prozessaudits nach VDA 6.3
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Managementsystemen von der Implementierung bis zur Zertifizierung inklusiv dem Auditwesen nach VDA 6.3
  • Ausbildung von Auditoren nach Konzernrichtlinien

Was sollte ihr Interim Manager Qualität noch mitbringen?

Ergänzungen zum Suchprofil Interim Manager Qualität und/oder Interim Manager Qualitätssicherung, um das Suchprofil abzurunden:

  • langjährige Erfahrungen im Qualitäts- und Projektmanagement
  • Interim Management Einsätze und Referenzen zu Lieferantenqualität und Kundenqualität
  • hohe Methodenkompetenz im QM/ QA
  • Sehr gute Kenntnisse der DIN ISO 9001 und IATF 16949 und ISO 14001 (OHSAS 18001)
  • Qualifikation zum Qualitätsmanager, QMB
  • DGQ- und VDA 6.3 Auditor

Wir hoffen, Sie konnten nun Ihren aktuellen Bedarf "Interim Manager Qualität" sehr konkret und spezifisch ermitteln?

 

Werbung in eigener Sache: Wir vermitteln fachkundig einen geeigneten, erfahrenen und qualifizierten Interim Manager Qualität bzw. Qualitätssicherung für Ihre Vakanz und Ihren speziellen Bedarf.

Oder auch gerne einen sturmerprobten "Allrounder Qualität für den Mittelstand".


Bitte vereinbaren Sie gleich einen Rückruf zu Ihrer Wunschzeit, um Ihren Bedarf persönlich zu besprechen. Vielen Dank

Ergänzungs- / Auswahlliste Qualitätswerkzeuge, die unbedingt als Methodenkompetenz mitzubringen sind:

  • 5 Why
  • 8D-Report
  • 9001:2015
  • Anlaufmanagement
  • APQP
  • Audit Management
  • Audits
  • Automotive AIAG Core Tools
  • FMEA
  • FMEA-Moderator
  • IATF 16949
  • Integrierte Managementsysteme
  • ISO 14001
  • ISO 9001
  • Kaizen
  • KVP Methodenkompetenz
  • KVP Schulungsunterlagen
  • Launch Management
  • Lean Management Schulungsunterlagen
  • Lean Production
  • Lean Six Sigma
  • Lieferantenentwicklung
  • Lieferantenmanagement
  • Messsystemanalyse
  • Moderation
  • MSA
  • PDCA
  • PPAP
  • QM
  • Qualitätsvorausplanung
  • Reklamationsmanagement
  • Serienbetreuung
  • Shop Floor-Management
  • Six Sigma
  • Umweltmanagement
  • Ursachenanalyse
  • Ursachen-Wirkungs-Diagramm nach Ishikawa
  • VDA 6.3 Auditor
  • VDA 6.5 Auditor
  • Zertifizierungsvorbereitung und -begleitung

Zurück